Christoph oeser

Christoph Oeser
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

** Ein frohes neues Jahr **



Biografie Christoph Oeser

1971 - .. Following classical piano lectures Christoph Oeser turns his attention to Blues and Boogie Woogie
1975 - .. Blues-Jazz-Rock Bands with Bernd Kohn and Michael Sagmeister..
1979 - .. Solo recording on the issued sampler “Ried” Folk and Blues.....
1981 - .. Piano player on the dialect Blues LP “Uff Deiwel kumm raus”,
           awarded with the “Preis der deutschen Schallplattenkritik”.....
1982 - .Solo-LP “On the Ried Road” along with Bernd Kohn and Kai Eckhardt-Karpé.....
1993 -.. CD "Let em Jump" Boogie Woogie Company (Deutsche Austrophon)....
1995 -..CD "Keep it rolling" Boogie Woogie Company (Deutsche Austrophon)....
1997 -..Solo-CD "Christoph Oeser plays Boogie Woogie" (Dr. Jazz Records)....
1999 -..Solo-CD "Mönchbruch"....
2002 -..Listed in the Rowohlt (rororo) Jazzlexikon as one of the best Boogie Piano Players in Europe.
2003 -..CD "Christoph Oeser Boogie Woogie - solo - duo - trio"....
2004 -..CD "40 years Boogie Woogie Company Cologne".....
          Concerts/Sessions all over Europe with Champion Jack Dupree, Alan Skidmore - Frankfurt City            Bluesband - Matchbox Bluesband - Little Willie Littlefield - Barrelhouse Jazzband - Leopold von            Knobelsdorff and many more.....
Since 1990 successor of the German Boogie Woogie Pioneer Leopold von Knobelsdorff with the established "Boogie Woogie Company Cologne" and his own Band "Christoph Oeser Boogie Trio"..... Concerts at numerous Festivals like Maastricht, Lüttich, Rotterdam, Gent, Köln, Leverkusen, Frankfurt, Hot Jazz Meeting Wiehl, Open-Ohr Mainz, Duisburg, Armentieres, Wageningen, SWF-Bluesfestival Lahnstein and others.....
Broadcasting on Radio and TV (WDR, 3SAT, ZDF, HR and others).



Christoph Oeser Trio
Eine Formation, die sich hören - und auch sehen - lassen kann.
Wer einen knackigen, mitreißenden Boogie Woogie mag mit
modernen Elementen aus Jazz, Blues und Soul,
sollte sich das Trio auf keinen Fall entgehen lassen.


Bernd Kohn
Bernd Kohn – Musiker, Komponist, Arrangeur und Dozent.   
Viele Jahre Studio - und Livetätigkeit, sowie ein Diplomabschluss an der Musikhochschule (Frankfurt/Main) und dem Berklee College of Music (Boston) machen den  Multiinstrumentalisten zu einem Spezialisten im Jazz-, Rock-,Pop und Musicalbereich
Weitere Informationen unter: www.berndkohn-music.com


Götz Ommert
(Kontrabass)
Götz  Ommert gehört zu den gefragtesten Jazzbassisten Deutschlands,wie zahlreiche
CD – Veröffentlichungen, Konzerte und Tourneen mit internationalen Stars beweisen.
Auftritte mit :
Philharmonisches Staatsorchester Mainz “ Jazz – Sinfonisch“
Ray Bryan`t,  Dado Moroni, Clark Terry, Don Menza Tony Lakatos, Ack van Rooyen,
Jiggs Wigham, Keith Copeland,
Ed Thigpen, Bobby Durham, Charly Antolini Paul Kuhn, Bill Ramsey, Hazy Osterwald  
www.goetz-ommert.com


Christoph Oeser ist auch solo zu buchen


 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü